Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Unsere FSJ'lerinnen 2022-2023

Unsere FSJ'lerinnen 2022-2023
Veröffentlicht von Christian Brodowski am Mo., 8. Aug. 2022 00:00 Uhr
Öffentlichkeitsarbeit

Zum 1. August 2022 war es endlich so weit: 2 junge Menschen beginnen ihr freiwilliges soziales Jahr (FSJ) bei uns in Schenefeld. Sie kommen von der Organisation PAIS und werden vor allem in der Jugendarbeit der Paulskirche und an den weiterführenden Schulen ihren Dienst tun. Wir freuen uns als Gemeinde sehr und begrüßen euch ganz herzlich bei uns!  

 

Hallöchen,

ich bin Jana-Marit, komme ursprünglich aus Neumünster und habe bereits ein Pais Jahr in England in der Nähe von London gemacht. In diesem Jahr durfte ich auch meinen 19. Geburtstag feiern.

Dort habe ich Gott sehr erlebt im alltäglichen Leben, er hat mich herausgefordert und ganz neu wachsen lassen. 

Ich habe eine Leidenschaft dafür, Stärken in anderen zu entdecken und liebe es, kreativ zu sein.

Gerade durch diese Erfahrungen, die ich im letzten Jahr machen durfte, habe ich mich entschieden, noch ein zweites Jahr in meinem Heimatland zu machen. Ich möchte dieses Jahr über in andere Menschen investieren und dabei ganz neu in Leiterschaft wachsen. 

 

 

Hey, ich heiße Carina Philipen, bin 19 Jahre alt und komme aus Heusenstamm (das liegt bei Frankfurt a.M.).

Ich würde mich als ein ziemlich neugieriger und offener Mensch beschreiben und freu mich schon riesig auf das FSJ hier bei euch in Schenefeld.

Ich fotografiere gerne, schneide gerne Videos und bin generell ein ziemlich kreativer Mensch. Manche Leute würden mich als sehr lebendig beschreiben, andere wiederum als eher ruhig. Ich finde beides zutreffend. Ich wollte schon vor einigen Jahren ein FSJ bei Pais machen. Einfach ein Jahr was ich Gott widmen kann und wo ich viel neues erlebe. Und jetzt ist es endlich zu weit und ich bin schon gespannt.